Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Freitag, 13. Juli 2012

Ein Sonnenhut - jetzt fehlt nur noch die Sonne!

Der zweite Versuch - beim ersten habe ich statt dem angegebenen halben Inch Nahtzugabe nur ein Viertel-Inch genommen - das kommt davon, wenn man im Keller sitzt und zu faul ist raufzugehen und noch einmal nachzulesen *grummel* Ende vom Lied war, dass der Hut - klarerweise - viiiieeeel zu groß war. Komplett fertig aber viel zu groß... Aber aufgeben gibts nicht. Und vor die Wahl gestellt, noch einmal zuschneiden (und einen nicht passenden Hut rumliegen haben) oder alles, aber wirklich ALLES, wieder aufzutrennen, hab ich mich fürs Auftrennen entschieden.
Also wieder zurück an den Start... Diesmal aber richtig. Und diesmal passt der Hut auch *freufreu* Rutscht auch nicht vom Kopf, wenn ich mich runterbeug!
 
 
Klar, die Farben könnten etwas sommermäßig fröhlicher sein, aber wie sagte mein Mann so schön: "Ich fürchte, du machst noch einen passend zu jedem Outfit!" Mal sehen. Erst muss sich dieser hier in der Praxis bewähren. Und dazu muss erst wieder einmal die Sonne raus. Montag ists angeblich so weit!


Der Schnitt stammt übrigens von hier und ist wirklich einfach zu nähen! Eventuell mach ich beim nächsten noch Bindebänder dran - für windige Tage. Und nicht vergessen: Nahtzugabe ist ein HALBER Inch!

Kommentare:

  1. Hey, der sieht echt toll aus! Und GENAU mit diesem Stoff gefällt er mir total gut. Muss mir mal die Anleitung angucken gehen, vielleicht probiere ich auch so einen. Mit meiner vor 3 Jahren genähten Army-Kappe bin ich eh nicht glücklich ...
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. schaut gut aus!
    schwarz/weiß ist immer gut und passt zu vielen.
    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...