Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Montag, 20. August 2012

Meine ganz eigene Sporttasche!

Seit ein paar Monaten mache ich regelmäßig Sport. Zuerst habe ich meine Sachen in die Alle(s)Zusammen-Tasche gepackt. Nicht ideal, die Öffnung oben ist zu klein.
Dann habe ich die ElPorto meiner Großen genommen. Besser. Aber nicht meine. Und die Öffnung oben zwar groß genug aber halt auch nur ein Schlitz, wo die Turnschuhe irgendwie blöd "reinzufädeln" waren. Und meine Wasserflasche ist dauernd rausgekippt aus dem seitlichen Fach - wohl vor allem deswegen, weil die Seitenfächer bis zur unteren Taschenmitte gehen - irgendwie steht die Flasche dann eher nach außen als nach oben.
Daher hat meine Tasche jetzt auch eine Boden, nicht über die ganze Tiefe, aber eben doch. Der Bodenstreifen zieht sich über die Seitenteile nach oben und bildet dann auch einen Teil der Träger. Das ist eigentlich hauptsächlich wegen der Reißverschlusslösung, die ich wollte - aber dazu später ;-)

Jedenfalls habe ich mich hingesetzt und überlegt, was MEINE Sporttasche alles können und haben soll:

Ein Einsteckfach für die Wasserflasche - an einer Schmalseite, damit sie nicht kippt:
Eine Tasche für Geld und Ausweise und ein kleines Fach für die Mitgliedskarte:
Dahinter verbirgt sich seitlich hinter dem schwarz-weißen Streifen noch ein flaches Fach mit einer der vielen Schlaufen, die ich wo immer möglich eingenäht habe, damit ich Schlüssel, mp3-Player etc. anhängen kann:
Innen gibts noch weitere Schlaufen an den Seitenteilen - an einer Seite zwei, um eine kleine Tasche anzuhängen - z.B. für spontane Einkäufe nach dem Sport oder auch ein kleines Notfalltascherl - an der anderen eine - ich wollte sicher gehen, dass wirklich überall dort, wo ich eventuell eine brauchen könnte, auch eine Schlaufe ist ;-) Bei Bedarf kommt dann einfach ein Schlüsselring dran, eventuell auch ein Karabiner.
Außerdem ist innen natürlich die obligatorische Innentasche mit Reißverschluss.

An einer langen Außenseite ist ein Fach für feuchtes Zeug - nasses allerdings nicht, weil das Wachstuch an den Seiten offen ist:
Da passt echt genug rein - ich habs auch extra tief gemacht! Und falls doch nicht so viel rein soll, habe ich seitlich KamSnaps angebracht, um das Fach weniger tief zu machen - ob die wirklich was bringen, ist noch offen ggg

Auf der anderen langen Seite gibts drei Fächer mit Gummi oben:

Dann natürlich eine Handytasche am Tragegurt:

UND, was das Wichtigste ist: Oben der Reißverschluss soll nicht nur ein Schlitz sein, aber auch nicht so ein Doppelreißverschluss - die Lasche geht mir schon bei unseren Reisetaschen auf den Geist. Der Reißverschluss oben soll so sein, wie bei meiner aktuellen Tasche - ein "Yawning Zipper" mit einem Reißverschluss, der sich auf einer Seite weiter aufklappen lässt:
 PERFEKT!!!

Ach, noch was: Die Tasche hat ein ganz geheimes Geheimfach. Das Fach ist so geheim, dass man davon nur eine Seite des KamSnaps sieht. Die andere ist zwischen Außenstoff und Futter. Tja, was soll ich sagen... Beim Nähen war hinter dem Flaschenfach noch ein Fach. Dass das dann nach dem Zusammennähen von Klappe und Träger und Tasche einfach irgendwo dazwischen verschwindet, daran habe ich echt nicht gedacht. Ich schätze, ich muss an meiner Vorstellungskraft arbeiten *lol*

Angefangen habe ich übrigens vor vier Wochen - da stecken einige Abende drin ;-)

Nachtrag: Meine Sporttasche ist so lange in meinem Kopf rumgegeistert, bis ich sie endlich in Händen halten konnte - perfekt geeignet für Scharly Klamottes Kopfkino >lebe Deine Idee!

Kommentare:

  1. Eine super gut durchdachte Sporttasche. Ich bin hin und weg.
    Grüße von der Söcknerin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll! Die sieht nach richtig viel Tüftelei aus ... und perfekt, wenn man es hinbekommen, eine Tasche zu erschaffen, die alle eigenen Wünsche berücksichtigt ... genial!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Getüftelt habe ich schon eine ganze Weile vorher, im Kopf halt - zu Papier gebracht wars dann recht zügig ;-)

      lg
      Babsi

      Löschen
  3. wow, eine riesenententasche :-) bin (wieder mal) sehr beeindruckt!
    übrigens, wie wär's mit einem fr-vm-kaffee? hast zeit + lust?

    AntwortenLöschen
  4. WOW - toll geworden! Solltest wirklich überlegen ein e-book zu machen, ich melde mich gerne zum Probenähen;-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, ich bin restlos begeistert von deiner Sporttasche! Du hast dir wirklich viele Gedanken gemacht, besonders angetan hat es mir der lange Schnabelreißverschluss - wow! Hut ab vor dieser Leistung!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...