Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Freitag, 28. Dezember 2012

15 Minuten Weihnachten

Eine sehr nette Idee, die ich schon letztes Jahr (leider zu spät) gesehen habe, sind die "15 Minuten Weihnachten aus der Tüte". OK, das mit der "Tüte" hab ich weggelassen, schließlich heißt das bei uns "Sackerl" - aber das klingt dann schon nicht mehr so wirklich feierlich ;-)
Das Sackerl habe ich aus Packpapier selbst gefaltet, das ursprüngliche Rechteck war etwas höher als A4 - Anleitung zum Falten gibts z.B. hier. Dann verziert mit weihnachtlichem Geschenkpapier und der "Anleitung":
 

Im Sackerl drin sind ein Teebeutel, ein Teelicht (mit Textilband rundherum beklebt, so siehts weihnachtlicher aus), eine Streichholzschachtel (auch mit Geschenkpapier beklebt - Achtung: nicht - wie ich im ersten Anlauf - über die Reibefläche kleben!), eine weihnachtliche Geschichte (z.B. von hier) und ein kleines Cellophansackerl mit selbstgebackenen Keksen:

Eine Kleinigkeit? Ja, irgendwie schon - aber dann doch aufwändiger als es auf den ersten Blick scheint.
Und auf jeden Fall kommen die Sackerln von Herzen!

1 Kommentar:

  1. Die Tüten sind genial! Hoffe die Beschenkten haben sich gefreut.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...