Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Sonntag, 21. April 2013

Gute Besserung!

Eine Freundin und Schulkollegin meiner Großen ist seit dieser Woche im Krankenhaus - und das wohl noch länger :-( Und zu allem Übel hatte sie auch noch dieses Wochenende Geburtstag... Die Klasse will ihr jetzt ein großes Paket mit lieben Grüßen und Kleinigkeiten schicken. Dafür haben die Große und ich gerade eine Schuhschachtel in Geschenkspapier mit Glitzerpunkten eingeschlagen.

Und wir haben uns gemeinsam an die Nähmaschine gesetzt und zuerst einmal einen Sorgen-Smiley genäht:

(Eigentlich wollte ich ja so ein Sorgen-Monster machen, aber die Große hat gemeint, das passt nicht zu ihrer Freundin.) Und ja, der Stoff ist wirklich so leuchtend :-)))

Und dann haben wir uns überlegt, dass es im Krankenhaus sicher sehr sehr langweilig ist - und daher ist noch diese Kreativ-Mal-Schreib-Mappe entstanden, nach den Vorbildern von kitzkatz design und made by thurnmuehle:
Während die Große genäht hat, hab ich die Säume umgebügelt und die Teile zusammengesteckt - und dabei den Teil fürs Heft falsch rum zusammennähen lassen - jetzt ist das Heft vorne und daher verkehrt...


In das kleine Tascherl haben wir jetzt auch noch eine nette kleine Schoko mit Blümchen drauf gesteckt.
In der Karte steht auch noch eine kleine Anleitung für den Smiley.

Die Kleine hat übrigens auch geholfen, beim Zusammennähen vom Tascherl.

Die Stoffe haben wir am Samstag im HappyHome gefunden. Zuerst war ich skeptisch, weil die Große unbedingt alle drei Farben von dem Herzerl-Design haben wollte, aber jetzt finde ich, so passen sie echt gut zusammen!
Die Frage ist jetzt nur: Was mach ich mit den Resten? Ein Rockerl würde sich sicher ausgehen, aber meine zwei sind nicht so die Rockerl-Typen. Aber für ein Kleid ists zu wenig... Naja, irgendwas wird mir schon einfallen ;-)
Was ich mit dem Rest vom fast schon nachtleuchtenden Fleece mache, ist mir da allerdings schon eher rätselhaft gggg

Kommentare:

  1. Bei soviel eingenähter Liebe kann man doch nur gesund werden!
    Die Mitgebsel sind SUUUUUUUPER geworden - beide Daumen hoch! Und alles Gute für das kranke Mädel!

    Was Du mit den Resten machst? Och... Wenn Du gaaaaaaaar nichts damit anfangen kannst... *pfeif*

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen sind echt superschön geworden - bei sooooo viel eingenähter Liebe kann man ja nur gesund werden!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen habt Ihr genäht. Toll Mutter-Töchter-Teamarbeit :-).

    Lg
    Wolke

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...