Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 30. April 2013

Schildkappe

Nachdem sich die Sonne nun anscheinend doch dazu durchgerungen hat, wenigstens halbwegs dauerhaft zu bleiben, habe ich einmal Kappen-Inventur gemacht - und dabei festgestellt, dass die Kappen der Kleinen alle zu klein sind - und die der Großen wurden an sie weitervererbt, so dass die Große jetzt kappenlos war :-(

Und da ich meine Nähmaschine schon ein paar Tage schneller als erwartet von ihrer Kur zurückbekommen habe, habe ich gestern schnell einmal Schnabelinas Sommerhut in Größe 54 zugeschnitten, mit großem Schild, aber ohne Nackenschutz - das ist in diesem Alter nicht mehr cool...
Zum Ausprobieren habe ich aber lieber doch zuerst meine Jeansreste hergenommen:

Passform ist gut, die Kappe geht auch weit genug runter (ich mag das so gar nicht, wenn die wie hingespuckt am Kopf ganz oben sitzen...) - das sieht man nur leider nicht auf dem Foto, die Begeisterung für Foto-Machen hielt sich in Grenzen.

Nur ein bisschen zu weit wär die Kappe für Kopfumfang 53 cm - was aber kein Problem ist, weil ich ohnehin von vornherein schon vorgehabt habe, hinten einen Gummi einzunähen:
Dabei habe ich Anleihe an dieser Anleitung von kunterbunteskleeblatt genommen, nur dass ich eben kein Band mit Kordelstopper eingenäht habe sondern einen breiten Gummi. Und den erst einmal nur auf einer Seite. Das hat den Vorteil, dass ich nicht so viel überlegen musste, ob der Gummi jetzt wohl wirklich nicht gedreht ist *lol* Nein, Scherz ;-) Die Idee dahinter war, dass ich dann die erforderliche Länge leichter feststellen kann - weil auf links gedreht geht das schwer, so mit dem Schild zwischen den Lagen.
Ich hab der Großen auch angeboten, die Kappe zu bemalen, mit Kringeln oder so. Wurde aber eindeutig abgelehnt.
Ob ich noch eine nähe, weiß ich noch nicht, kommt jetzt auf den Alltagstest an - und darauf, ob Bedarf an einer anderen Farbe angemeldet wird.

Die Schildkappe ist auch mein Beitrag zum Upcycling Dienstag und zum Creadienstag!

Kommentare:

  1. Liebe Babsi,
    die Kappe ist toll geworden! Kann ich gut verstehen, dass da auf weitere Verzierungen verzichtet werden wollte.
    Beste Grüße sendet Nina und wünscht noch eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die sieht sehr lässig aus. L würde sicher auch keine Verzierungen wollen - total uncool in dem Alter.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Die Kappe ist ja super cool! *beideDaumenhoch*
    Ich hab ja überlegt, ob ich meinen beiden noch ein Bandana nähe, aber das ist jetzt vor allem beim Großen schon total uncool! :D Da ist so eine Kappe eine tolle Alternative. :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. die ist dir super toll gelungen.
    ich finde den schnitt auch klasse, hatte kürzlich auch mal wieder eine genäht. ich mach innen ein kleines knopfloch und ziehe dann hutgummi durch, aber so mit dem gummi finde ich sie klasse

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...