Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Freitag, 17. Mai 2013

Jonglierrucksack - WIP Teil 3: Die Innenfächer

Leider hats doch länger gedauert mit Teil 3... Aber jetzt ists so weit!
Hier die fertigen Teile:

Einsteckfach für die Ringe - beim Nähen habe ich beschlossen, oben einen Gummi einzuziehen, damit die Ringe sicher nicht zu locker verstaut sind, nur hab ich den Gummi seitlich noch nicht angenäht, muss erst wegen der Länge schauen:

Gegenüber von den Ringen gibts noch zwei weitere Einsteckfächer, auch mit Gummi oben - für was auch immer:

Im großen Fach noch drei Einsteckfächer für jeweils zwei Keulen - auch mit noch nicht festgenähtem Gummi oben:

Außerdem gibts oberhalb bzw. dann hinter den Keulen eine Reißverschluss-Innentasche.

Seitlich im Hauptfach gibts eine Tasche für z.B. Trinkflasche, die oben mit Rundgummi und Kordelstopper zusammengezogen werden kann (Kordelstopper fehlt noch):

Und dann noch der Deckel mit Reißverschlussfach - schon verstürzt und abgesteppt. Dort, wo die gelbe Linie ist, habe ich eine Naht gesetzt, damit die Sachen aus dem Reißverschlussfach nicht oben in den Deckel rutschen, wenn der geöffnet wird:

Der Strich kommt natürlich noch weg ;-)

So, und was sind jetzt die nächsten Schritte? Tja, jetzt wirds kompliziert:
Rund um das hintere Fach kommt ein Reißverschluss, auf einer Seite erst auf einen Stoffstreifen (bzw. zwischen zwei, wegen der Optik) genäht. Wahrscheinlich auf der Seite, die beim Hauptfach ist. Allerdings muss ich beim hintersten Teil (da, wo das Fach für die Ringe ist) oben die Ecken etwas abrunden - eben für den Reißverschluss. Wie ich das dann genau mit der RV-Länge mache, weiß ich noch nicht - der Zwischenrücken sollte nämlich nicht abgerundet werden, sonst geht sich mit dem Innendeckel nicht mehr aus...
Und dann müssen ja die Gurtteile auch noch irgendwo dazwischen reingenäht werden...

Ich glaub, da muss ich noch ein bisschen drüber meditieren :-))

Hier könnt ihr euch die anderen Teile des WIPs anschauen *klick*

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja schon sehr vielversprechend aus - ich bin schon ganz gespannt, wie es weitergeht!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...