Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 30. Juli 2013

Bei uns sind zwei eReader eingezogen...

... und die brauchen natürlich eine Hülle ;-)
Im Netz gibt es netterweise einige Anleitungen. Diese hier von Ani's villa Kunterbunt hätte mir z.B. sehr gut gefallen. Tja, aber damit habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht - bzw. ohne die Große. Die Gummis sagen Madame nicht zu :-( Lieber ein Rahmen ganz rundherum. Haha, ist ja nur wesentlich komplizierter...
Aber gut, mein Näherinnen-Ehrgeiz war geweckt.

Den Rahmen habe ich mit starken Bügelvlies verstärkt und zuerst das Loch gemacht und dann außen herum mit Schrägband eingefasst. Die Abstandhalter wollte ich zuerst auch aus Stoff nähen - aber der erste Versuch ging gründlich daneben bzw. hat sich als völlig ungeeignet erwiesen. GsD habe ich von meinen Taschen genug Gurtreste, sogar in der richtigen Breite, die habe ich dann seitlich an den Rahmen und dann an die Hülle genäht. Einige Iterationen später (der Einschub war zu weit, der eReader saß nicht fest genug drin) hat dann alles gepasst.
Oben gibts eine Lasche mit Klett, die dann einfach nach innen geklappt und angeklettet wird - so kann nix rausfallen!

Der Klettverschluss für die Hülle war auch der Wunsch der Großen - ich hätte wohl eher einen Gummi oben und unten angenäht. Aber gut, so ist auch die Seite zu.

Ein erster Test hat schon ergeben, dass man zu allen Tasten dazukommt und sie so auch in der Hülle bedienen kann.

Wie in der Anleitung oben habe ich innen eine Schicht Thermolan und dann noch zum Schluss eine Versteifung eingeschoben - allerdings nicht aus Pappe sondern aus einer Küchen-Schneidematte vom Möbelschweden - die ist schön steif und wasserfest.

So, und jetzt darf ich noch einen nähen - schließlich haben wir ZWEI eReader hier. Die zweite Hülle für die Kleine wird allerdings etwas farbenfroher ggg

Die eReader-Hülle ist mein Beitrag zum heutigen Creadienstag!

Kommentare:

  1. Sieht gut aus ... hab auch vor kurzem eine Hülle genäht (http://freinaht.blogspot.co.at/2013/07/Abnehmtipps.html) allerdings mit Gummi... deine Variante sieht aber definitv besser aus ...
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Die Hülle ist echt schön geworden, auch wenn es ein bisschen kompliziert klingt :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht ja total professionell aus! Ich hab zwar beim Lesen überhaupt nicht kapiert, wie du es gemacht hast (dazu müsste ich den Text einige Male sehr langsam und konzentriert lesen, und dazu fehlen mir Geduld und Zeit), aber es klang sehr durchdacht und das Ergebnis überzeugt auf jeden Fall. Toll!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...