Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 2. Juli 2013

Eine Torte zum Schulabschluss

Der Sohn einer Bekannten hat diese Woche seinen Schulabschluss - und als Dank bekommen die Betreuer und Betreuerinnen morgen eine Torte:
Leider habe ich zur Zeit nicht soooo viel Zeit, daher musste es eine schnelle Torte werden. Die Buchstaben an der Seite sind aus Esspapier bzw. waren sie schon drauf gedruckt und ich habe sie nur mehr ausgeschnitten und aufgeklebt - mit Wasser. Die Stifte sind auch nur mit Wasser aufgeklebt.
Gestern beim Rollfondant-Machen bin ich leider erst im letzten Moment draufgekommen, dass ich kein Gelatine-Pulver mehr habe. Und aus Erfahrung weiß ich, dass der nächstgelegene Supermarkt die nicht hat - und der übernächste hat nur Instant-Gelatine, mit der es gar nicht funktioniert. Allerdings hatte ich Gelatine-Blätter zuhause. Und eine schnelle Befragung von Tante Guhgl hat ergeben, dass 1 Päckchen Gelatine-Pulver 6 Blättern Gelatine entspricht. Was soll ich sagen? Gott sei Dank hats funktioniert! Möglicherweise habe ich ein bisschen mehr Staubzucker gebraucht - tu ich aber eh immer, im Vergleich zum Rezept. Und Sommer ist auch. Also schließe ich für ich einfach: Statt 1 Päckchen Gelatine-Pulver gehen auch 6 Blatt Gelatine! Die kriege ich nämlich zur Not auch im nächsten Geschäft ;-)
Jetzt bin ich übrigen sehr froh, dass ich nur eine schnelle Torte versprochen habe: Heute wurde ich nämlich zusätzlich noch durch ein streikendes Auto (nämlich meines) aufgehalten. Im Moment nimmt sich grad der Mann des Hauses des Verweigerers an...

Die Torte ist mein Beitrag zum heutigen Creadienstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...