Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 24. September 2013

Von Glückskeksen und Party-Rallye

Wie ich ja schon in meinem letzten Posting geschrieben habe, gabs bei uns eine kleine Übernachtungsparty zum Geburtstag der Großen. Zwei Mädels waren eingeladen - und es haben entgegen der Prognosen auch beide dann wirklich hier geschlafen *freu*
Am Tag vor der Party kam die Große von der Schule nach Hause und hat leise angefragt, ob es wohl wieder eine Schatzsuche oder so geben wird (letztes Jahr waren wir ja im Wald, und das hat den Mädels so gut gefallen, dass sie sich heuer auch wieder was in der Art erwartet haben). Tja, geplant wars ja eigentlich nicht... Hmmmm... Aber gut, ich habe mich halt schnell hinter den Computer geklemmt und Tante Gugl befragt. Aus einer Reihe von Partytipps habe ich dann folgendes zusammengebastelt:

Zuerst einmal habe ich doch die Nähmaschine noch einmal schnell im inzwischen makellos aufgeräumten Gäste-/Nähzimmer aktiviert und zwölf Glückskekse genäht:
Das geht wirklich schnell, wenn man einfach nur Filz nimmt und den mit der Zackenschere ausschneidet. Eine Nähanleitung gibts z.B. hier.
In die Kekse kamen dann kleine Papierstreifen mit Scherzfragen, deren Lösung immer nur ein einziges Wort ist - dahinter war dann nämlich angegeben, der wievielte Buchstabe aus dem Lösungswort zu notieren war (bzw. zweimal waren zwei Buchstaben angegeben, weil das zum Schluss gesuchte Wort 14 Buchstaben hatte).
Die Glückskekse wurden nicht einfach verteilt, die Mädels mussten sie sich erst verdienen - und waren ganz gierig darauf, sich wieder einen Keks nehmen zu dürfen!
Meine Liste an Aufgaben sah so aus - wobei ich die Reihenfolge dann adhoc bestimmt habe, wie es gerade gepasst hat:

  • Pizza belegen
  • Bett beziehen
  • Gedicht mit den Worten: Decke, Bett, Schaufel, Nachthemd, Mitternacht
  • Geburtstagsständchen singen
  • Schlüsselrätsel: „Sesam öffne dich“ war früher, heute gehts leichter! (im Postkasten waren Leuchtstäbe versteckt)
  • Becher stapeln (Speed Stacks)
  • Activity
  • Rückwärts um den Baum gehen
  • Stufen zählen
  • Vor- und Nachname rückwärts buchstabieren
  • Tricky Golf / Domino Rallye
  • Jonglieren (als Überraschung kam ein Jongleur, und die Mädels durften auch probieren)

Wir haben aber nicht die ganze Liste abgearbeitet. Activity z.B. ist so gut angekommen, dass wir gleich drei Runden gespielt haben (eine hat gezeichnet/beschrieben/dargestellt, die anderen haben geraten, weitergefahren sind wir dann mit nur einem Kegel) - dafür gabs dann auch drei Kekse. Stufen zählen und Buchstabieren haben wir dafür ausgelassen, die Stapelbecher auch, so hats von der Zeit einfach besser gepasst.
Zum Schluss mussten dann die gesammelten Buchstaben zum Lösungswort zusammengebastelt werden: "Spiegelschrank" - dort waren die Kosmetiktascherln versteckt!

Ich denke, das System "Aufgaben - Rätsel - Lösungsbuchstaben - Lösungswort" werde ich sicher wieder einmal verwenden und mir auch wieder mehr Aufgaben überlegen - weglassen geht dann ja immer. Die Glückskekse habe ich auch wieder flach zusammengelegt, so warten sie jetzt auf den nächsten Einsatz:
Daneben seht ihr noch die "Faltanleitung" - die Glückkekse werden nämlich nicht gewendet sondern gekrempelt! Der untere orange Keks ist im die gekippte Ansicht vom oberen ;-)

Alles in allem wars eine gelungene Party, die Mädels hatten Spaß und meine Nerven waren auch nicht allzu arg strapaziert!

Meine Glückskekse dürfen jetzt zum heutigen creadienstag und zu kiddikram!

Kommentare:

  1. Lustige Idee, das kam bestimmt gut an, oder?

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee - die Glückskekse wie auch die Aufgaben darin zu plazieren. Das kann nur eine gelungene Party gewesen sein :)
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Die stehen auch noch auf meiner Liste!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich nach einem tollen Gebursttag an!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Boah, bei Dir möchte man ja auch mal Tochter sein. *gg*
    Klasse Idee und schön, dass es so gut ankam!

    Liebe Grüße,
    Ebba-Lovisa

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...