Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 29. Oktober 2013

Gestrickte Dominoecken - Decke in progress!

Vor ein paar Wochen bin ich spontan auf die Idee gekommen, meine Wollreste zu "verwursten". Dabei habe ich mir immer geschworen, sowas nie zu machen - ich habe ja noch immer eine Patchworkdecke aus dem vorigen Jahrtausend hier liegen, die aufs Fertigwerden wartet..
Aber gut, meine Wollreste wachsen und wachsen, und so viele Knubbelchen oder Mini-Söcklis kann ich gar nicht stricken oder verschenken, dass die jemals aufgebraucht sind.
Letztes Jahr hat meine im Akkord strickende Freundin diese Decke gestrickt (nebst anderen :-O ) und auch von mir Wollreste gekriegt. Also habe ich mir aus dem Netz die Anleitung gesucht (was gar nicht so einfach war, weil ich ja nicht wusste, dass das Muster "Dominoecken" heißt...) und losgestrickt. Da mein ursprünglicher Plan war, eine Art Memory-Decke zu machen, wo immer nur zwei Ecken aus derselben Wolle sind, bin ich mit meinen Resten sehr schnell angestanden. Da hat mir dann meine Freundin ausgeholfen und viele Wollkugerln überreicht! Allerdings passt das nicht so wirklich zu meinem Plan, die Wollreste aufzubrauchen - weil ja nur sehr wenig in zwei so Eckerln geht ggg Und außerdem würde sich aus den Kugerln auch noch teilweise mindestens ein Eckerl jeweils ausgehen. Also werde ich wohl meinen Plan ändern und doch mehr Eckerln pro Wolle stricken. So wird dann auch mein Vorrat schrumpfen!

Hier jetzt der derzeitige Stand: 85 Quadrate aus 45 verschiedenen Wollen (von ein paar Resten ist sich nur noch ein Eckerl ausgegangen), die zwei gleichen liegen immer nebeneinander in der Reihe, auch wenn es teilweise gar nicht so ausschaut:

Ja, ich weiß, normalerweise wird diese Art Decke in einem gestrickt, also das neue Eckerl immer gleich angesetzt. Allerdings stricke ich viel auswärts, da sind die Eckerln perfekt, in 30 min bin ich mit einem fertig. Eine wachsende Decke wäre halt auf die Dauer dann unpraktisch. Aber ich fürchte, spätestens beim Zusammennähen/-häkeln/-sonstwas (da suche ich noch die geeignete Methode - Tipps sind herzlich willkommen, auch wenn sie vielleich erst im nächsten Jahrzehnt in die Tat umgesetzt werden ggg) werde ich das bereuen.

Die Decke in progress ist mein heutiger Beitrags zum creadienstag!

Kommentare:

  1. das wird ja eine wahnsinnsdecke! klasse :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Dir da mitfühlen.
    Mittlerweile hab ich die dritte Decke aus Winzquadraten in Arbeit. Die erste war eine Babydecke, die zweite groß.
    Aber Deine Kleinteile rollen sich wenigstens nicht auf. Ich hab zusammengenäht mit (Kontrast)Faden.
    Weiter so fleißig!
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sieht ja schon super aus! Das ist ja enorm viel Arbeit - vor allem dann noch die ganzen Fäden vernähen! Aber das Ergebnis wird sicher toll!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Die Decke wird sicher mega toll, ein Wahnsinn, was du dir da antust. Wenigstens wird dir so schnell nicht mehr fad werden, wenn du irgendwo Wartezeit hast! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Also vor dem Zusammennähen würde ich mich auch gruseln. Aber wenn du fertig bist ist die Decke bestimmt schön. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Na servus! Das schaut ja jetzt schon gewaltig aus!

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, das wird der Knaller. Wie kuschlig muss das denn am Ende sein... Toll!

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön! Jetzt habe ich aktiv nach deinen Eckerln gesucht, denn sie sind mir wohl in der Zeit Ende Oktober entgangen. Toll! Das ist ja auch schon ein ganz ordentlicher Haufen, und heute sicher schon wieder größer!
    Ich bin jetzt bald bei der halben Länge und noch geht es am Schoß zu Hause, dass es sich bequem stricken lässt. Unterwegs geht natürlich gar nicht (mehr). Um das Zusammennähen beneide ich dich tatsächlich nicht, da geht es mir besser ...
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...