Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Sonntag, 12. Januar 2014

Patchwork-Tasche genäht by Großtochter

OK, ich sag, es ist eine Patchwork-Tasche. Großtochter hat was gegen das Wort. Keine Ahnung, warum. Aber es ist eine Tasche und sie besteht aus mehreren Stoffen. Also ist es eine Patchwork-Tasche!

So, und nachdem ich das losgeworden bin, zeige ich sie euch natürlich auch:
Schnitt habe ich gemacht, mit abgenähten Bodenecken und gerade runter. Es sollen ihre Crocs reinpassen, die sie als Patschen ("Hausschuhe") immer in die Schule und wieder nachhause trägt. WAS? werden sich jetzt viele denken. Warum lässt sie die nicht einfach in der Schule? Oder hat das arme Kind etwa zuhause keine Patschen? Tja, letzteres stimmt. Aber nur deswegen, weil wir alle keine Patschen tragen, zuhause. Bzw. ich nur, wenn ich in den Keller nähen gehe - sonst kriege ich Eisfüße...

Nun hat die Große aber orthopädische Einlagen gekriegt. Und die passen nur in die Crocs... Winterstiefel? Völlige Fehlanzeige... Aber damit die Einlagen doch einen Sinn machen, habe ich verordnet, dass sie jetzt doch zuhause auch Patschen trägt. Und sie hat beschlossen, dass es einfacher ist, gleich die ganzen Crocs samt Einlagen hin und her zu tragen als immer die Einlagen rein und raus zu fieseln. Nur das Sackerl, das ich ihr am ersten Schultag nach den Ferien schnell rausgesucht habe (eins von den unzähligen Stoffsackerln, die die Kinder als Werbegeschenk gekriegt haben), das war ihr ein Dorn im Auge. Ergo hatte ich Bedenken, dass die Akzeptanz, die Patschen eben immer hin und her zu tragen, stark darunter leiden würde.
Also musste ein neues Sackerl her, ganz nach ihren Wünschen. Und komplett selbst genäht von ihr!

Das war übrigens auch ihr erster Reißverschluss! Den wollte sie unbedingt haben. Na bitte, wenns nur das ist.

Jetzt bin ich allerdings froh, dass das Sackerl fertig ist! Sie hat brav genäht, wirklich, aber irgendwie bin ich nicht dafür gemacht, nur daneben zu stehen und Anweisungen zu geben und zu kontrollieren ;-)

Auf jeden Fall darf die Tasche - Patchwork oder nicht - jetzt zu kiddikram und zu Meitlisache! Und dann auch gleich zur neuen Linkparty "TT-Taschen und Täschchen"! Und weils so schön ist, auch zu Scharly Klamottes Kopfkino >lebe Deine Idee - YEAH!

1 Kommentar:

  1. Das ist eine tolle Tasche geworden! Etwas viel Besseres, Schöneres als ein schnödes "Patschensackerl". Eine stylisher Schuhtransportbeutel! MIT Reißverschluss! Hut ab!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...