Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Mittwoch, 14. Mai 2014

Muttertagsnachlese

Muttertagsgeschenke, noch dazu in Kindergarten bzw. jetzt schon Schule gebastelte, sind ja so eine Sache... Ich muss gestehen, ich bin bei fast allen gebastelten und gewerkten "Kunstwerken" normalerweise froh, wenn die Töchter in "Fotografieren und Wegwerfen" einwilligen... (Fotografieren erfüllt den Zweck des Andenkens, nimmt aber nur virtuellen Platz ein...)
So, und nach den bisher gemachten Erfahrungen war ich heuer wirklich angenehm überrascht!
Die Kleine hat aus Holz-Dekostücken ein Herz auf einen rot bepinselten Keilrahmen geklebt. Gut, über die bunten Steinchen kann man streiten, aber irgendwie "kanns was" - und so darf es ab sofort den Heizkörper in der Küche zieren:

Und die Große hat einen Seidenschal bemalt. Naja, eigentlich nicht bemalt, das ist wohl so was wie Knüpfbatik, nur ohne Schnüre sondern mit Bügelperlen: Tuch an einer Stelle nehmen und zusammendrehen und eine Bügelperle drauf stecken. Das ganz wiederholen und wiederholen und wiederholen. Wenn genug gedreht und gesteckt ist, einfärben. Interessanterweise kommen da alles Quadrate raus, die noch dazu alle gleich gedreht sind. Muss wohl an der Webrichtung liegen - die Ecken der Quadrate sind an Schuss und Kette.
Ich hab die Technik übrigens schon gegoogelt und nichts dazu gefunden - erstaunlich, oder?

Am Montag hab ich das Tuch gleich meiner Freundin gezeigt und ihr erklärt, wie sie das gemacht haben - und die Reaktion war wie erwartet: "Das müssen wir einmal ausprobieren - wann kommst du?" Nachsatz: "Gott sei Dank hab ich meine Seidenmalsachen doch nicht weggeschmissen, war schon knapp dran!" Nächste Woche wird also gedreht und gesteckt und gefärbt!

Zum Schluss möchte ich euch noch das Nachspeisenkunstwerk der Großen zeigen:

Am Muttertag selber hab ich die Mascarpone-Creme nur selbst mit dem Obst "bestreuselt", völlig ohne Plan. Die fein säuberlich dekorierte Creme hat die Große dann am Montag aus den Resten gezaubert. Nächstes Jahr darf das dann die Große auch direkt am Muttertag machen!

Die Muttertagsgeschenke schick ich jetzt noch schnell zu kiddikram und zu Create in Austria!

1 Kommentar:

  1. Da wurdest du aber wirklich verwöhnt! So sollte es sein! :)

    Lustig, meine Mama hat früher sehr viel mit Seidenmalerei gemacht, auch viele verschiedene Techniken, aber ich glaub, die kennt sie nicht. Muss ich ihr unbedingt zeigen, obwohl sie die Sachen inzwischen auch größtenteils entsorgt hat.

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...