Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Donnerstag, 8. Mai 2014

RUMS: Fast schon Recycling

Vor ziemlich genau zwei Monaten habe ich euch hier meine selbstgebastelte Version vom Bethioua-Shirt gezeigt. Damals war ich mir nicht sicher, ob mir die Fledermausärmel zusagen würden. Nun, ich kann inzwischen vermelden: ich finde sie OK, sie passen auch unter eine Jacke und sind tragbar. Noch einmal würde ich Ärmel zwar eher nicht so nähen, aber Abändern ist jetzt auch nicht notwendig. Bei den Ärmeln jedenfalls... 

Denn irgendwie hat mich die Länge gestört. Bzw. besser gesagt: die fehlende Länge. Ich hatte dauernd das Gefühl, das Shirt nach unten ziehen zu müssen. Das lag vielleicht auch an dem runden Saum hinten, der klappte auch ständig nach oben. Also kein wirkliches Lieblingsshirt.
Nachdem aber meine Joana von hier ein absolutes Lieblingsshirt ist, habe ich jetzt kurzerhand beschlossen, dem Rumgezupfe ein für alle Mal ein Ende zu bereiten. Also habe ich das Shirt abgeschnitten, ganz einfach grad oberhalb vom Saum mit dem Rollschneider, und nach dem Joana-Schnitt ein Rockteil samt Bundbandteil angenäht. Dummerweise habe ich erst dann überprüft, ob die Länge so stimmt (ok, länger hätt ich es eh nicht machen können). Bei der ersten Anprobe wars dann nämlich mehr Kleid als Tunika. Aber gut, dem war leicht beizukommen: Nahtzugabe zwischen Shirt und Bundband abgeschnitten, Shirt auf Joana-Länge gekürzt, Rockteil samt Bundband wieder angenäht - PASST! Und wird definitv gerne getragen.

Noch einmal zur Erinnerung, wie es vorher aussah:

Und somit darf meine "Recycling"-Tunika zum zweiten Mal zu RUMS!
Die liebe Birgit von LÖwin.g hat mich erinnert, dass meine Bethiouana-Joana ja auch zu Create in Austria kann - also ab damit dorthin!

Kommentare:

  1. Sieht toll aus und steht dir hervorragend! Joana ist auch im Moment einer meiner Lieblingsschnitte...

    Liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt zwar die Vorher-Version auch gut, aber die Joana ist doch nochmal schöner geworden!!!
    Wie heißt's so schön: "Was nicht passt, wird passend gemacht!!!" Klasse!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Sah vorher auch schon sehr cool aus, jetzt sogar noch einen Tick sportlicher. Steht dir sehr gut! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ja genial aus und eindeutig besser als vorher.... siehste jetzt hast auch etwas für Create in Austria
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...