Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Freitag, 22. August 2014

Da Summa is umma - Teil 2

So, das sind jetzt wohl die letzten Sommerteile für heuer. Als nächstes kommen lange Sachen dran.
Die hier sind schon vor einer ganzen Weile entstanden, aber irgendwie bin ich in den Ferien immer blog-faul...

Die Shorties sind nach dem Schnitt der schmalen Basic Hose von Frau Liebstes entstanden, nach dem Tutorial von Hamburger Liebe, beide in Größe 140, die obere für die Große, die untere für die Kleine.
Bei der ersten habe ich Bündchen genommen zum Einfassen, das hat mich nicht sehr überzeugt. Also hat die zweite dann eine Jersey-Einfassung gekriegt - viel besser! Die habe ich so gemacht, wie es in den Ottobre-Heften immer beschrieben ist: Streifen einfach, rechts auf rechts mit Geradstich an die Kante nähen, dann den Streifen um die NZ herum nach hinten legen, und von vorne hab ich dann mit dem dreigeteilten Zickzackstich direkt am Streifen alles festgenäht. Zum Schluss wird noch der überstehende Streifen innen knapp weggeschnitten.

Die Shorties sind aus den Resten von einer Leggings und einem Top entstanden - hier zu sehen bei einem Ausflug in den Tierpark:
Im Hintergrund seht ihr die Bisons ;-)
Was ihr nicht seht: das grantige Gesicht der Kleinen - auch ein positiver Effekt der Verpixelung ggg

Die Teile dürden jetzt zu Create in Austria, Lady DIY und zu Meitlisache und kiddikram.

Kommentare:

  1. Deine Kleine schaut nur grantig, weil die Große versucht zu den Bisons zu klettern! Ist doch lieb, wenn sie sich um ihre Schwester sorgt. *lach*

    Hübsche Hosen! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Mama halt gar nit mit Fotofgrafieren aufhört... ist doch laaaaaaangweilig *hihi* ... wieso solls dir anders gehen.. es lebe die Verpixelung....
    LG birgit

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...