Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Donnerstag, 6. November 2014

RUMS: Kapuzenshirt

Ich steh ja nicht so auf Kapuzen, unter Jacken sind die einfach nur unmöglich. Aber das Kapuzenshirt aus der letzten Ottobre Women 5/2014 (Nr. 9) hat mich gleich angesprochen (und zu mir gesagt: "Näh mich!") Also hab ichs genäht, mitsamt Kapuze:
Zum ersten Mal habe ich auch (wie in der Anleitung beschrieben) die Halsausschnitt-NZ unter einem Band versteckt. Dabei hat mir diese Anleitung sehr geholfen! Hat echt super geklappt - und schaut auch super aus! Die Kapuze klafft ja durch den Schlitz vorne doch sehr auf, da wäre die Ovi-Naht nicht so schön:

Bei den Seitenschlitzen bin ich mir nicht so sicher, ob ich die so mag - die Klaffen genau da auseinander, wo auch meine *hüstel* weiblichen Rundungen klaffen... Und überhaupt finde ich, das Shirt schaut an mir kürzer aus als am Model...

Was mir allerdings echt gut gefällt, sind die Schultern. Die sind nämlich im Gegensatz zu anderen Schnitten breiter, sodass die Armkugelnaht (oder wie auch immer die genannt wird, also da, wo Schulternaht und Armkugel aufeinander treffen) da ist, wo sie hin gehört: an der "Kante" (auf den Fotos schauts zwar zu groß aus, vielleicht "schlafen" meine Schultern noch...)

Der Stoff ist sehr gewöhnungsbedürftig zu nähen, durch diese Abgesteppte hat man beim Nähen immer das Gefühl, dass man den Stoff glatt streichen muss.
Insgesamt ein sehr bequemes tragbares Shirt, bei dem auch die Kapuze auch unter einer Jacke nicht quasimodo-mäßig aufträgt!
Ob ich es noch einmal nähen würde, kann ich allerdings noch nicht sagen, vielleicht mit kleinen Veränderungen. Als nächstes möchte ich das New Bohème aus derselben Ottobre nähen - nur ohne die Falten vorne, also das Vorderteil um die Falten weniger weit zugeschnitten - ich steh nämlich nicht so auf den Umstandsmodenschnitt ;-)

Und jetzt verlinke ich es bei RUMS und bei Create in Austria!

1 Kommentar:

  1. Ich habe mir auch meine erste (!) Damenottobre gekauft und dieses Modell und auch die Bohème sind meine angepeilten nächsten Projekte für mich. So ein Zufall :)
    Ich finde das Shirt an dir gut, und den Stoff finde ich auch sehr ansprechend! Deine Methode für die NZ hätte ich gern angeschaut, aber der Link führt ins Leere.
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...