Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS: Upcycling... oder so...

Vor knapp zwei Jahren habe ich mir den damals recht neuen FM-Schnitt "Kanga" genäht. Das sah damals so aus:
Was mich von Anfang an gestört hat: Das Ärmelbündchen war total labberig. Und eigentlich war der Pulli viel zu groß... Ich habe ihn damals in "M" genäht - meiner normalen Kaufgröße, nach wie vor. Der Schnitt ist einfach so... sagen wir mal... großzügig. Ein richtiger "ich kuschel auf der Couch rum" Pulli.
Jetzt habe ich mir letztes Jahr die MaLou genäht, in Größe 40. Die ist um ein Eck figurbetonter.
Das gefällt mir viel besser.
Und so entstand die Idee, den Kanga enger zu machen. Gestern wars dann endlich so weit: Ich habe die Bündchen ab- und die Seiten- und Ärmelnähte aufgeschnitten. MaLou-Schnitt draufgelegt und einmal die Seitennähte zugeschnitten (das waren ca. 2 cm).
Bei den Ärmeln wars ein bisschen komplizierter: Kanga ist ja ein Raglan-Schnitt, aber wenn ich den MaLou-Ärmel auf den Kanga-Ärmel leg, ist das, was oberhalb von den Achsel"ecken" ist, bei beiden gleich hoch.
Die Taschen hab ich beibehalten - anders wärs auch gar nicht gegangen, weil die ja so rund eingeschnitten sind - und da hat mir ja dann ein Eckerl gefehlt. Dummerweise habe ich vergessen, dass (anders als bei meiner ursprünglichen Version) die vordere Innentasche direkt, ohne Bündchen, an den Ausschnitt genäht wird. Tja... jetzt sind die Tascheneingriffe sehr sehr klein... Aber ändern mag ichs nimmer. Wer weiß, wenn da nicht sowieso die Einschnitte gewesen wären, vielleicht hätt ich die Taschen sowieso ganz weggelassen. Und zum Taschentuch-Einstecken reichts allemal.
Die Ärmelbündchen habe ich dann auch gleich erneuert, mit ordentlichem Bündchenstoff. So liegt es gleich viel enger und wärmer ums Handgelenk.
Den Saumbund habe ich einstweilen einmal nur enger gemacht und wieder angenäht - ist halt jetzt noch ein bisschen weniger hoch. Ganz ideal ist die "Bündchen aus Sweat"-Lösung nicht, vielleicht änder ich das noch auf Bündchenware. Aber dafür hätte das vorhandene Bündchen eh nicht mehr gereicht.

Auf jeden Fall find ich meine Kanga-MaLou oder MaLou-Kanga so wesentlich besser!

Schnitt: Kanga von Farbenmix, enger genäht nach MaLou von Frau Liebstes
verlinkt bei: RUMS, Create in Austria

Kommentare:

  1. Nach diesem Facelift sieht Dein Kanga wirklich viel besser aus! Mit den Bündchen ging es mir bei meinem Kanga ähnlich, die habe ich gleich 3 Nummern kleiner zugeschnitten.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du recht... jetzt sieht das Shirt viel besser aus, weil es sehr gut sitzt... hat sich voll gelohnt das upcyceln.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand die 1. Version (bis auf die zu langen Ärmel) auch sehr gut. Aber die Änderung ist ebenfalls gelungen. Die Farbkombi gefällt mir besonders gut. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...