Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 20. Oktober 2015

Geburtstagsgeschenke etc.

Letzte Woche hatte meine Mutter Geburtstag. Und sie hatte sich schon länger ein gestreiftes Shirt gewünscht. Der Stoff dafür lag schon eine Weile hier - und nach Anprobe einiger meiner Shirts haben wir uns gemeinsam dafür entschieden, dass ich wieder einmal einen alten Ottobre-Schnitt nähe.
Und dann, wo das Shirt schon fertig war, also inklusive Absteppen der Halseinfassung, der Schock: Die Naht der Halseinfassung war - schon wieder! - vorne! Dabei hatte ich mir beim Nähen extra fest vorgenommen, dass mir das nicht schon wieder passieren darf :-( Wenigstens war die Naht nicht mittig. Also habe ich ein Band drüber genäht - wie Anneliese von kitzkatz-design so schön meinte: Das ist Design!
Shirt gerettet - und es schaut auch noch nett aus - YEAH!

Ein zweiter schon länger gehegter Wunsch meiner Mutter war ein Schokotascherl für ihr neues Navi - den habe ich ihr natürlich auch erfüllt. Und bei der Gelegenheit gleich noch ein normales Schokotascherl gemacht, für eine Bekannte:

Und weil ich schon dabei war, hat auch noch der Zirkel der Großen eine neue Hülle bekommen. Der Deckel ist nämlich in der Schultasche in gefühlte 100 Einzelteile zerbrochen (kann mir einmal wer sagen, warum die Dinger bei uns noch Jahre gehalten haben, jetzt aber nicht einmal ein Schuljahr durchhalten???)
Vor dem Schließen der Wendeöffnung im Futter habe ich zwei zugeschnittene Plastikplatten zwischen Futter und Außenteil geschoben, damit der Zirkel auch gut geschützt ist.

Und dann hatte meine Schwiegermutter auch Geburtstag. Die Mädels und ich haben für sie (quasi in letzter Sekunde) ein Tascherl fürs Uno genäht:
Schaut viel komplizierter aus, als es ist, und ist viel praktischer als diese elendige Original-Schachtel!
Stoffauswahl durch die Mädels - das kommt dann dabei raus ;-) Die Anleitung habe ich über Pinterest gefunden.

Schnitt: Ottobre 05/2012, Nr. 8 - "Patchwork", Gr. 42
             Schokotascherl nach eigenem Tutorial
             Kartentasche von *hier*
verlinkt bei: p[:in:]spiriert, TT - Taschen und Täschchen, Teens*Point, HoT - Handmade on Tuesday, creadienstag, Create in Austria, Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Danke fürs Verlinken, du meine treue pinspirierte. :)
    Die Idee mit dem Band ist großartig, die muss ich mir merken, wenn mir diese Unachtsamkeit auch passiert.
    Und das Uno-Tascherl ist auch sehr nett. Ich habe ja auch eine Anleitung geschrieben, die ist mein begehrtester Blogbeitrag, aber die läuft nach einem anderen Prinzip. Gute Idee, vielleicht mach ich so eines für unsere Skip-Bo-Karten, denn der Karton macht es auch nicht mehr lange.
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hui, du warst aber fleißig! Sehr hübsche Geschenke sind da entstanden... :)

    Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie schnell die Sachen bei meinen Kindern kaputt gehen. Mein Geodreieck, das ich irgendwann in der Unterstufe bekommen hab, hält bis heute (warum hat mir das blöde Ding eigentlich bei der Matura kein Glück gebracht, wo ich doch so treu war??? :D) und beim Großen haben wir in 2 Jahren schon drei neue kaufen müssen. Zirkel genauso.

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das shirt ist so gewollt. Sieht doch so richtig schick aus.
    Vielleicht sollte ich das mal absichtlich machen.
    Die Kartentasche ist auch super... den Schnitt muß ich zu Weihnachten auch genäht haben...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...