Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Samstag, 19. Dezember 2015

Jelly-Roll-Decke für meinen Mann

Das Top war ja echt schnell genäht, danach hats doch etwa gedauert, bis die Decke endlich fertig war... Knackpunkt war die Rückseite - bzw. das Zusammenkleben von Top und Rückseiten-Fleece. Dafür mussten nämlich einige Rahmenbedingungen erfüllt sein: Erstens sollte ich einen ganzen Tag Zeit haben, zweitens sollte meine Große auch Zeit haben (am Nachmittag) - und drittens durfte natürlich mein Mann nicht zuhause sein - einerseits, weil die Decke eine Überraschung sein sollte, und zweitens - noch wichtiger - weil er mit dem Sprühkleber im Wohnzimmer ganz sicher keine Freude gehabt hätte.
Gezeigt habe ich euch das ja schon hier. Inklusive Quilten.
Jetzt habe ich noch die Einfassung genäht. Nicht ganz "richtig" sondern beide Seiten mit der Maschine. Die Einfassung habe ich 11 cm breit zugeschnitten und dann zur Hälfte gebügelt. Zweimal knapp siebeneinhalb Meter Naht später war der Quilt dann fertig.
Leider schlechtes Licht, hier ists nur nebelig... Ich hoffe, nach Weihnachten kann ich noch bessere Fotos machen. Aber jetzt ist die Decke auch schon eingepackt, damit mein Mann die Decke sicher nicht vor Weihnachten sieht ;-)
Hier noch ein Foto von der Rückseite, da sieht man, dass ich nur jeden zweiten Streifen gequiltet habe - von ca. der Mitte jeweils abwechselnd nach links und nach rechts:

verlinkt bei: Create in Austria, ChiC - Christmas is Coming


Kommentare:

  1. Die Decke ist aber wunderschön, und das "nur jeden 2.Streifen quilten" muss ich mir gleich merken. Vielleicht schaffe ich ja dann doch noch eine Decke bis Weihnachten fertig zu bekommen.

    LG Karin
    iunddu.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist wunderschön, dein Mann wird so eine Freude damit haben! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Noch mehr Interessantes für Dich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...