Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Donnerstag, 19. Mai 2016

RUMS: Patchwork-Top

Nach den Tops für die Mädels musste natürlich auch eins für mich her. Ebenfalls nach meinen eigenen Maßen à la Kaidso. Beim Vergleich des Schnittes mit einem älteren Top habe ich gleich einmal vorsichtshalber die Armlöcher etwas verkleinert. Und erkannt, dass ich wohl einen etwas längeren Oberkörper habe als "normal". Diese Erkenntnis möchte ich für meine nächsten Shirts nutzen.



Wie schon das Top für meine Kleine habe ich auch meinen Schnitt zerschnippelt und gepatcht. Nur mit etwas wenigeren Stoffen - ich bin da dann doch nicht so "bunt" wie meine Tochter. Oder, wie ich heute von einer Freundin gelernt habe: Ich bin zu erwachsen ;-))
 Leider konnte ich erst fotografieren, wie die Sonne schon wieder weg war - mir ist nämlich (wieder einmal) die Doppelnadel flöten gegangen, auf den letzten 30 cm :-(( Da macht das Top leider um einiges teurer... Ich glaube, den Tipp der Verkäuferin im Stoffgeschäft werde ich jetzt wirklich beherzigen: schön langsam nähen, vor allem über die Nähte - und sonst auch!
Schnitt: Top nach Kaidso
verlinkt bei: RUMS, Create in Austria


1 Kommentar:

  1. Das sieht ja cool aus!
    Ich hab ja auch ein paar Mix Shirts genäht, aber sooo bunt nicht :-)
    Ne klasse Reste Verwertung!
    Und der Nachtleuchtende Schlafi ist ja die Wucht!!
    Susanne

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über jeden eurer lieben Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...