Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 27. Februar 2018

Kapuzenpulli - zusammengebastelt

Die Mädels haben sich schon länger Sweatshirt-Stoffe ausgesucht, in den Semesterferien bin ich endlich dazugekommen, die auch zu vernähen.
Die Kleine wollte einen ganz schlichten Hoodie, aus Sommersweat. "So wie der von Weihnachten, aber ohne die Falte vorne."
Und ohne Bündchen unten und an den Ärmeln. Hmmm. Nachdem ihr die MaElice wirklich gut passt, habe ich beschlossen, diesen Schnitt als Grundlage zu nehmen.
Die Falte vorne habe ich "weggezaubert", indem ich einfach den Stoffbruch um die Faltenbreite nach innen verlegt habe.
Die Kapuze ist nicht direkt angeschnitten, ich habe einen normalen Ausschnitt gemacht und dann selber eine Kapuze - vorne nach Wunsch leicht überlappend - hineingebastelt. Ist nicht weiter kompliziert, vor allem mit den Online-Kursen von Kaidso ;-)

Schnitt: basierend auf MaElice von Ki-ba-doo, Gr. 32, ohne vordere Falte, mit selbstkonstruierter Kapuze nach Kaidso-Onlinekurse
verlinkt bei: creadienstag, HOT - Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Create in Austria

1 Kommentar:

  1. Servus Babsi, ganz toll dieser Kapuzenpulli. Passt doch perfekt.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen

Liebe/r LeserIn!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://rundundeckig.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).