Header

Tutorials Meine Torten Kreatives der Großen Kreatives der Kleinen My Pinterest rund & eckig

Dienstag, 12. Juni 2018

Bikini-Tests

Der Sommer kommt! Oder eigentlich ist er schon da. Also muss ich mich beeilen, wenn ich mir einen (oder zwei...) Bikini nähen möchte.
Getestet habe ich zuerst einmal, indem ich meine Jersey-Restekiste geplündert habe - bei mir ist also nicht der Fasching ausgebrochen ;-)
Für das Oberteil mit dem Ausschnitt vorne gibts bei Melly Sews eine Video-Anleitung. Der Gratis-Schnitt dazu ist von Madalynne (der "Barrett"-BH), Melly hat ihn etwas abgewandelt als Bikini-Top.

Ich habe erst einmal nur eine ungefütterte BH-Variante genäht, um den Sitz zu testen.
Die Öffnung vorne steht bei mir stark auseinander, die mache ich entweder kleiner (oder ganz weg) oder ich muss den Gummi etwas gedehnt annähen.
Und so soll der Schnitt dann beim Bikini-Top ausschauen - hauptsächlich gleich von oben weg breiter:

Einen zweiten Gratis-Schnitt von Madalynne habe ich dann auch gleich ausprobiert, den "Sierra-BH", der wird gewickelt:
Auch hier brauche ich von oben weg mehr Weite:

Dazu habe ich auch den Slip von Melly Sews getestet, eingefasst mit Falzgummi - da muss ich noch etwas üben, dass der dann am Schluss nicht wellt...
Für den Slip gibts auch eine Video-Anleitung bei Melly Sews *klick* (den Schnitt gibts gratis, dazu braucht man allerdings ein Passwort, das wöchentlich geändert wird und jeweils im Freitag-Newsletter von Melly veröffentlich wird). Im Video sind drei verschiedene Einfassungen erklärt: Falzgummi, normaler Gummi, Wäschegummi.
Auch hier brauche ich etwas mehr Weite, in dem Fall hinten:
Die Anleitung für die  Bikini-Hose gibts hier.

Schnitte:

  • BH "Barrett" von Madalynne *klick* - Video-Anleitung für das Bikini-Top von Melly Sews *klick*
  • BH "Sierra" von Madalynne *klick* mit SewAlong ebendort
  • Slip von Melly Sews *klick*
verlinkt bei: creadienstag, HOT - Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Create in Austria

Kommentare:

  1. Was gibt es schöneres als einen tollen bunten Bikini im Sommer? Ich finde die Stoffe passen toll zusammen und für solche Projekte ist die Restekiste doch gerade richtig.

    Viel Spaß beim tragen wünscht die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Muss ich mir dann mal genauer anschauen.

    Ich hab mir den Bikinischnitt von pattydoo gekauft, das Oberteil hab ich schon getestet und bin begeistert. Der sitzt besser als sämtliche gekaufte Bikinis bei mir je saßen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sieht schon mal super aus! Ich denke, Du wirst sehr zufrieden sein, wenn Du den Schnitt passend für Dich abgeändert hast! Find ich jedenfalls toll, dass Du das probierst!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Liebe/r LeserIn!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://rundundeckig.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).